Naturheilkunde 

 
 
 

REIKI

Reiki ist eine alte Heilkunst, die heute weltweit angewandt wird. Diese ganzheitliche Methode wurde im 19. Jh. von Dr. Mikao Usui wiederentdeckt und praktiziert.

Das Wort „Reiki“ kommt aus dem Japanischen. Es besteht aus der Silbe „Rei“, was die allgegenwärtige, universale Energie bezeichnet und aus der Silbe „Ki“, die für die grundsätzliche Lebenskraft steht. Reiki bedeutet „Heilen mit Lebenskraft“ oder „Lebensenergie“. Die Reiki-Kraft stellt dem Körper neue Lebenskraft zur Verfügung. Reiki ist eine sehr stille Art des Heilens. Sie sorgt für Entspannung, mehr...

 
 
 

AKUPUNKTUR

Die Ohrakupunktur (Auriculotherapie) ist sehr wirksam, und sie erzeugt keine Nebenwirkungen. Es können manchmal Reaktionen auftauchen, die einen heilenden Effekt erzeugen. Diese Form der Behandlungstherapie ist eine Reflexzonentherapie nach Dr. Paul Nogier.

Besonders in der Notfallmedizin z.B. bei der Schmerzbehandlung, Koliken oder Abbau von Schock- oder Traumata wirkt sie sehr schnell und präzise.

mehr...

 
 
 

HOMÖOPATHIE

Die klassische Homöopathie basiert auf dem Grundsatz: „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“. Die Bezeichnung ist aus den beiden griechischen Wörtern homoion (ähnlich) und pathos (Leiden) entstanden. Als Begründer der Homöopathie gilt Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843), Arzt und Apotheker.

Um für den Patienten ein Similie (ähnliches Mittel) oder ein Simillium millimum (das ähnlichste Mittel) zu finden, benötigt der Homöopath eine möglichst genaue Darstellung der Symptome, die der Patient zeigt.

Langwierige chronische Krankheiten, die mit vielen verschiedenen Medikamenten mehr...